Die TZMO Deutschland GmbH

budynek_front.jpg logo
Seit 1999 versorgt die TZMO Deutschland GmbH die deutschen Kunden mit hochqualitative Inkontinenzhilfen Seni, Medizinprodukten Matopat sowie Hygieneartikeln Bella.

Die TZMO Deutschland GmbH mit Sitz in Biesenthal, bei Berlin, wurde 1999 als 100% Tochtergesellschaft der TZMO SA (Thoruner Betriebe für Verbandstoffe AG) gegründet. Durch umfangreiche Investitionen am Standort in Biesenthal ist ein modernes Logistik- und Schulungszentrum mit vier Lagerhallen entstanden. Zurzeit wird eine fünfte Halle gebaut. Alle Investitionen wurden von dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt. Heute beschäftigt die TZMO Deutschland GmbH ca. 140 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst und wächst weiter.

Wir sind stolz darauf schon seit vielen Jahren unsere Kunden mit hochqualitativen Inkontinenzhilfen Seni, Körperpflegeprodukten Seni Care und Eva Natura sowie mit medizinischen Artikeln Matopat und Hygieneprodukten Bella zu versorgen.

Nach langjähriger Erfahrung auf dem deutschen Markt kennen wir nicht nur die Bedürfnisse unserer Kunden, sondern verfügen auch über fundiertes Wissen zum Thema Blasenschwäche sowie Inkontinenzversorgung. Mit dem breiten Produktsortiment versorgen wir Patienten nach ihren individuellen Bedürfnissen. Die Zufriedenheit und der Erfolg unserer Kunden ist unser wichtigstes Anliegen. Unsere Aktivitäten bleiben nicht unbemerkt: Die TZMO Deutschland GmbH wurde 2012 und 2015 als „Bester Apothekenpartner“ mit der Bronzemedaille ausgezeichnet.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns besonders wichtig. Wir begrenzen jedoch unsere Aktivität nicht nur auf die Herstellung von hochqualitativen Produkten. Als ein Unternehmen der Hygiene- und Gesundheitsbranche fühlt sich die Kapitalgruppe TZMO verpflichtet einen gesunden und aktiven Lebensstil zu fördern. Unter den Namen Seni engagiert sich die Unternehmensgruppe TZMO in die Organisation von Konferenzen, Schulungen sowie Sportveranstaltungen für Behinderte.

EFRE

Allgemeine Informationen zum Europäischen Fonds für regionale Entwicklung: www.efre.brandenburg.de

Über uns
Um die Nutzung der Webseite zu optimieren und Statistiken zu erstellen, werden auf der Webseite Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
Einverstanden