Aktuelles

2015-04-17

TZMO ist Partner der Aktion-Inkontinenzhilfe

Die Aktion Inkontinenzhilfe hat eine Online-Petition für die bedarfsgerechte Versorgung von Patientenmit Inkontinenzhilfen gestartet.

Als Hersteller von hochqualitativen Inkontinenzprodukten unterstützt SENI diese Initiative und spricht sich für eine bedarfsgerechte und individuelle Inkontinenzversorgung für jeden Betroffenen aus.

Zusammen mit anderen Herstellern von Inkontinenzprodukten, Betroffenen, der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V., dem Selbsthilfeverband Inkontinenz e.V. und anderen Partnern möchten wir das Vorgehen der Krankenkassen kritisieren und für eine bedarfsgerechte Versorgung ohne Aufzahlung eintreten.

Unterstützen Sie die Initiative und unterschreiben Sie die Petition.

Aktion Inkontinenzhilfe

Petition Bedarfsgerechte Versorgung mit Inkontinenzhilfen ohne Aufzahlung

» Zurück
Aktuelles
Um die Nutzung der Webseite zu optimieren und Statistiken zu erstellen, werden auf der Webseite Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu
Einverstanden